Abmeldungen


Da durch den Fußballverband Vorschriften zu einer Abmeldung vorliegen, können wir zukünftig Abmeldungen, welche diesen nicht entsprechen, nicht annehmen und werde diese ablehnen.

 

Jugendspielordnung (JSpO) § 10 Vereinswechsel Absatz 2

Die Junioren aller Altersklassen müssen sich per Einschreiben mittels Postkarte bei dem abgebenden Verein abmelden. Die Abmeldung muss bei einer offiziellen Vereinsanschrift erfolgen. Bei Junioren, die noch nicht volljährig sind, müssen die Eltern bzw. der gesetzliche Vertreter gemäß § 3 Nr. 2 JSpO/WFLV Stand: 16. März 2016 Seite 15 von 44 JSpO/WFLV der Abmeldung zustimmen.

 

Bitte beachten Sie auch folgendes:

  • Nur korrekte, den Vorschriften entsprechende Abmeldungen, werden akzeptiert. Auf dem unteren Bild sehen Sie die Hinweise für eine korrekte Abmeldung.
  • Abmeldungen der Spielberechtigung erfolgt vom Verein online
  • Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen eine Abmeldebestätigung mit den relevanten Informationen.
  • Mit der Abmeldebstätigung können Sie Ihr Kind in einem anderen Verein anmelden.
  • Der Spielerpass bleibt in unseren Unterlagen.
  • Spieler wird zum Datum des Poststempels vom Spielbetrieb abgemeldet
  • Tura Mitgliedschaft wird gemäß Vertrag zum Quartalsende gekündigt (hat nichts mit der Spielberechtigung zu tun)
  • Einzugsermächtigung wird zum Quartalsende gekündigt
  • Über die Spielerfreigaben entscheidet der Jugendvorstand.

Bild per Klick vergrößerbar


Wartefristen

festgelegt vom Fußballverband


Spielberechtigung bei Vereinswechsel im Jugendbereich

 

Meldet sich ein Junior/eine Juniorin beim alten Verein ordnungsgemäß ab, so sind je nach Altersklasse verschiedene Wartefristen einzuhalten. Entscheidend ist dabei, welcher Altersklasse er/sie am Tag der Abmeldung angehört.

 

Bambini/Mini-Kicker

Der Spieler/die Spielerin erhält die Spielberechtigung für alle Spiele ab dem Tag des Eingangs der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle.

 

E- und F-Junioren

Für diese Altersklassen gibt es keine Nichtzustimmung.

  • Abmeldung zwischen dem 1.7. und dem 31.5. des folgenden Jahres
  • Spielberechtigung für Freundschaftsspiele ab Eingang der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle
  • Spielberechtigung für Pflichtspiele 2 Monate nach Abmeldung
  • Abmeldung zwischen dem 1.6. und 30.6.
  • Spielberechtigung für Freundschaftsspiele ab Eingang der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle
  • Spielberechtigung für Pflichtspiele zum 1.8.

 

B- Junioren bis D-Junioren und B-Juniorinnen jüngerer Jahrgang bis D-Juniorinnen

  • Zustimmung zum Vereinswechsel
  • Abmeldung zwischen dem 1.7. und 30.4. des folgenden Jahres
    • Spielberechtigung für Freundschaftsspiele ab Eingang der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle
    • Spielberechtigung für Pflichtspiele 3 Monate nach Abmeldung
  • Abmeldung zwischen dem 1.5. und 30.6.:
    • Spielberechtigung für Freundschaftsspiele ab Eingang der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle
    • Spielberechtigung für Pflichtspiele zum 1.8.
  • Nichtzustimmung zum Vereinswechsel
  • Abmeldung zwischen dem 1.7. und 30.4. des folgenden Jahres:
    • Spielberechtigung für Freundschaftsspiele ab Eingang der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle
    • Spielberechtigung für Pflichtspiele 6 Monate nach Abmeldung, spätestens 6 Monate nach dem letzten Spiel
  • Abmeldung zwischen dem 1.5. und 30.6.:
    • Spielberechtigung für Freundschaftsspiele ab Eingang der vollständigen Vereinswechselunterlagen bei der Pass-Stelle
    • Spielberechtigung für Pflichtspiele zum 1.11., spätestens 6 Monate nach dem letzten Spiel 

A-Junioren jüngerer Jahrgang

  • Eingang des Antrags auf Spielberechtigung vor dem 1.5.:
    • Spielberechtigung wie bei den B- bis D-Junioren
  • Eingang des Antrags auf Spielberechtigung nach dem 1.5.:
    • Spielberechtigung wie bei den A-Junioren des ältesten Jahrgangs

A-Junioren älterer Jahrgang und B-Juniorinnen älterer Jahrgang

Für A-Junioren und B-Juniorinnen des jeweils älteren Jahrgangs gelten für die Erteilung der Spielberechtigung die Bestimmungen der §§ 11 bis 16 der SpO/WFLV. Für die Wechselperiode I ist eine Abmeldung bis zum 30.6. erforderlich.

Sonderbestimmungen für die A-Junioren-Bundesliga bzw. B-Junioren-Regionalliga-West

Für den Vereinswechsel von A- und B-Junioren zur Erlangung einer Spielberechtigung in der A-Junioren-Bundesliga und von B-Junioren zur Erlangung einer Spielberechtigung in der B-Junioren-Regionalliga gelten besondere Wechselbestimmungen, die sich aus § 29 JO/DFB und Anhang I zur JO/DFB ergeben. Sonderbestimmungen für Spieler in Leistungszentren der Lizenzvereine

Nach § 12 (10) JSpO/WFLV sind bei der Erteilung der Spielberechtigung für Spieler in Leistungszentren der Lizenzvereine auch die Bestimmungen des § 7 a) JO/DFB anzuwenden.